Drs.16/10539: „Knastkameradschaften“ im Strafvollzug NRW. Wie begegnet die Justiz in Nordrhein-Westfalen der „Gefangenenbetreuung“ durch rechtsextreme Organisationen?

„Knastkameradschaften“ im Strafvollzug NRW. Wie begegnet die Justiz in Nordrhein-Westfalen der „Gefangenenbetreuung“ durch rechtsextreme Organisationen?

Kleine Anfrage 4152
Nicolaus Kern
Drucksache 16/10539
18.12.2015
Antwort des Justizministeriums vom 21.01.2016, Drs.16/10847

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.